Produzenten

Sandeman

SANDEMAN

Es gibt nur wenige Weinhäuser, deren Geschichte so vielseitig und reich ist und so lange zurück geht, dass man sie mit der einer alten Stadt oder eines Landes vergleichen könnte. Sandeman gehört dazu. Gegründet wurde das Unternehmen für den Import von Portwein und Sherry 1790 vom Schotten George Sandeman im damals wie heute für den Weinhandel tonangebenden London. Schon nach wenigen Jahren expandierte Sandeman selber auf die iberische Halbinsel und investierte in Anlagen in Vila Nova de Gaia und Cádiz. Mit zur legendumwobenen Geschichte des Unternehmens gehört das ikonische, mit fast hundert Jahren älteste Markenzeichen für einen Wein, der «Don». Geschaffen von George Massiot-Brown zeigt es eine geheimnisvolle Figur, gewandet in eine portugiesische Capa Negra – ein Verweis auf den Portwein – und einen spanischen Caballero-Hut – ein Hinweis auf den Sherry.



Eine Erfolgsgeschichte wie jene von Sandeman, die vor allem den Portwein in Sachen Qualitätsansprüchen mitprägte, verpflichtet. Die mittlerweile 7. Generation der Sandemans spielt noch immer eine wichtige Rolle. Der Zusammenschluss des Unternehmens 2002 mit Sogrape, dem bedeutendsten portugiesischen Weinproduzenten, erschloss aber völlig neue Möglichkeiten. Als einer der wichtigen Grundbesitzer im Douro-Tal, dem Herz und der Seele der Portwein-Produktion, ermöglichte Sogrape Sandeman einen Quantensprung. Investitionen in modernste Kellereien potenzierten das Know-How. Und selbst so legendäre Weinberge wie die 100 Hektar grosse Quinta do Seixo mit Weinstöcken, die auf eine hundertjährige Geschichte blicken, profitierten. Dass sich Sandeman damit nicht auf seiner ehrwürdigen Geschichte ausruhte, davon zeugen die weltweit dutzenden von Auszeichnungen, die mit der breiten Palette an Portwein und Sherry gerade in den letzten Jahren wieder errungen wurden.

Sandeman_Douro-Tal_Quinta do Seixo

Mit 170 gewonnenen Medaillen in den letzten acht Jahren ist Sandeman die am meisten ausgezeichnete Portweinmarke der Welt.

Sandeman_House of Sandeman_Vila Nova do Gaia
Wer sich nicht mit zu Wein gewordener Geschichte begnügen möchte, kann sich gern mitten darin zur Ruhe betten. Das House of Sandeman in Vila Nova do Gaia, unmittelbar am Douro und vis-à-vis von Porto gelegen, bietet ein einmaliges Ambiente.
Sandeman_Quinta do Seixo
Ganz anders, aber nicht weniger atemberaubend, wird man in der Quinta do Seixo im Douro-Tal als Gast empfangen.
Zur Webseite »

Weine




Boussole Magazine

Die schönsten Seiten von South Wines

 

Sélection Festtagsweine

Unsere Weine in festlicher Verpackung.

Quinta Nova denkt heute schon über die Weine von morgen nach

Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo ist ein Ort von erstaunlicher Schönheit. Hoch über dem Douro gelegen, eingebettet in einer Landschaft, die weltweit einzigartig und zu Recht geschützt ist.

Quinta de S. José – Ein Lehrstück in Sachen Gast­freundschaft

João Brito e Cunha ist ein Musterbeispiel für eine neue Generation von Winzern, die sich am Douro niedergelassen und ambitionierte eigene Projekte ins Leben gerufen haben.

Porto – Die Stadt, in der Portwein erwachsen wird

Obwohl seine Trauben im Douro-Tal wachsen und gedeihen, ist die portugiesische Hafenstadt Porto die Namenspatin des Portweins. Dorthin wird er nach seiner Produktion zur Reifung und Lagerung transportiert.

Mit cleverer Werbung wurde Sandemann weltbekannt

Die Geschichte von Sandeman begann im Jahr 1790, als der 25-jährige George Sandeman seinen Vater um ein Darlehen von 300 Pfund bat, um sich als Weinhändler in London niederzulassen.