Produzenten

Chivite

CHIVITE

Wer die Geschichte zum Thema Spanien und Wein von Anfang an erzählen will, der kommt schon im ersten Absatz auf die Weindynastie Chivite. Vor nicht weniger als 375 Jahren und ganzen 11 Generationen hat diese Familie ihre Bodega in der Region Navarra aus der Taufe gehoben – mit Brief und Siegel. Eine eigentliche Renaissance erlebte das Unternehmen aber unter der Führung von Julián Chivite Marco in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. Dank ihm ist Chivite heute ein Eckstein der Produktion von Qualitätswein für ganz Spanien.



Navarra ist die nördlichste Weinregion Spaniens. Und sie bietet mit dem deutlich vom Atlantik mitgeprägten Klima besondere Bedingungen. Hier gibt es im Sommer kaum heisse Tage, es regnet mehr als auf der iberischen Halbinsel üblich und in den Nächten kann es auch mal kühl werden. Besondere Bedingungen bedeuten immer auch besondere Möglichkeiten, wenn man sie zu meistern weiss. Im Laufe ihrer langen Geschichte hat die Familie Chivite es verstanden, die Terroirs ihrer Weinberge zu lesen, unermüdlich nach den geeignetsten Traubensorten zu suchen, ein harmonisches Ganzes zu schaffen. Und sich die richten Verbündeten zu holen. Keinen geringeren als Denis Dubourdieu etwa, wenn man so will den Gottvater der modernen Oenologie. Mit ihm schufen sie die legendäre Chivite Colección 125, mit einem Chardonnay der zu den allerbesten der Welt gehört. Oder Mari Arzak, ein begnadeter Sterne-Koch, mit dem sie den Las Fincas Rosado kreierten, den einzigen spanischen Rosé in den weltweiten Top-Ten. Ihr wichtigster Verbündeter aber ist das Land. Und das beste Beispiel dafür sind die rund 100 Hektaren hügelige Rebberge der Finca Legardeta. In dieser klimatisch und geologisch komplexen Übergangszone auf rund 450 Metern Höhe reifen Tempranillo-, Garnacha-, Chardonnay- und Syrah-Trauben stetig und zur vollen Reife und ermöglichen beindruckende Gewächse mit frischem, elegantem Profil und einer perfekten Struktur.       

Chivite_Chardonnay

«Weine mit Charakter entstehen nur unter schwierigen Bedingungen. Das ist nicht anders als mit den Menschen.»

Denis Dubourdieu
Chivite_Rebberge von Legardeta
Die Rebberge von Legardeta gehören mit 6 000 Pflanzen pro Hektar zu den am dichtest bestockten Spaniens. Das fördert das Tiefenwachstum der Reben und begünstigt eine Reduktion des Ertrags pro Rebstock, was letztlich der Qualität zugute kommt.
Zur Webseite »

Weine




Boussole Magazine

Die schönsten Seiten von South Wines

 

Sélection Festtagsweine

Unsere Weine in festlicher Verpackung.

Quinta Nova denkt heute schon über die Weine von morgen nach

Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo ist ein Ort von erstaunlicher Schönheit. Hoch über dem Douro gelegen, eingebettet in einer Landschaft, die weltweit einzigartig und zu Recht geschützt ist.

Quinta de S. José – Ein Lehrstück in Sachen Gast­freundschaft

João Brito e Cunha ist ein Musterbeispiel für eine neue Generation von Winzern, die sich am Douro niedergelassen und ambitionierte eigene Projekte ins Leben gerufen haben.

Porto – Die Stadt, in der Portwein erwachsen wird

Obwohl seine Trauben im Douro-Tal wachsen und gedeihen, ist die portugiesische Hafenstadt Porto die Namenspatin des Portweins. Dorthin wird er nach seiner Produktion zur Reifung und Lagerung transportiert.

Mit cleverer Werbung wurde Sandemann weltbekannt

Die Geschichte von Sandeman begann im Jahr 1790, als der 25-jährige George Sandeman seinen Vater um ein Darlehen von 300 Pfund bat, um sich als Weinhändler in London niederzulassen.