Produzenten

Château Malbec

CHÂTEAU MALBEC

Château Malbec liegt in der Gemeinde Sainte Eulalie, etwas ausserhalb von Bordeaux. Das wunderschöne Anwesen aus dem Jahr 1860 wurde 1991 von der Familie Castel erworben. Château Malbec produziert einen eleganten und international renommierten Wein. Dies belegen unter anderem die 95 Punkte, die die Zeitschrift Decanter dem Jahrgang 2014 verliehen hat. Anders als angenommen, gilt der Name des Weines übrigens nicht der Rebsorte, sondern dem früheren Château-Besitzer Louis Malbec.



«Wir arbeiten sehr hart, um qualitativ hochwertige Weine mit grösstem Respekt für die Umwelt zu produzieren.»

Anne-Flore Raulier, Gutsverwalterin

Die Reben des 30 Hektar grossen Weingutes sind hauptsächlich nach Süden ausgerichtet und geniessen daher eine optimale Sonneneinstrahlung. Château Malbec verfügt über eine grosse Vielfalt an Terroirs, die den Weinen ihre Ausgewogenheit, Kühnheit und Raffinesse verleihen. Hier gedeihen unter anderem Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Sémillon, Sauvignon Blanc und Muscadelle. Die archetypische Bordeaux-Mischung des Anwesens ist ein Zeugnis der Weinbautradition der Region.

Anders als angenommen, gilt der Name des Weines übrigens nicht der Rebsorte, sondern dem früheren Château-Besitzer Louis Malbec.
Zur Webseite »

Weine




Boussole Magazine

Die schönsten Seiten von South Wines

 

Sélection Festtagsweine

Unsere Weine in festlicher Verpackung.

Quinta Nova denkt heute schon über die Weine von morgen nach

Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo ist ein Ort von erstaunlicher Schönheit. Hoch über dem Douro gelegen, eingebettet in einer Landschaft, die weltweit einzigartig und zu Recht geschützt ist.

Quinta de S. José – Ein Lehrstück in Sachen Gast­freundschaft

João Brito e Cunha ist ein Musterbeispiel für eine neue Generation von Winzern, die sich am Douro niedergelassen und ambitionierte eigene Projekte ins Leben gerufen haben.

Porto – Die Stadt, in der Portwein erwachsen wird

Obwohl seine Trauben im Douro-Tal wachsen und gedeihen, ist die portugiesische Hafenstadt Porto die Namenspatin des Portweins. Dorthin wird er nach seiner Produktion zur Reifung und Lagerung transportiert.

Mit cleverer Werbung wurde Sandemann weltbekannt

Die Geschichte von Sandeman begann im Jahr 1790, als der 25-jährige George Sandeman seinen Vater um ein Darlehen von 300 Pfund bat, um sich als Weinhändler in London niederzulassen.