Produzenten

Château Cavalier

CHÂTEAU CAVALIER

Château Cavalier liegt im Herzen des populären Weinbaugebietes Côtes de Provence und ist ein Ort der Kontraste zwischen Licht und Schatten, die zu ebenso lebhaften wie eleganten Roséweinen inspirieren. Der Weinberg von 132 zusammenhängenden Hektar ist von den umliegenden Wäldern umgeben. Von seiner spektakulären Schönheit fasziniert, erwarb Pierre Castel das Château im Jahr 2000. Heute gehört das Weingut, das sich ausschliesslich der Herstellung von Roséweinen widmet, zur Elite dieser namhaften Region.



«Die Farbe unserer Weine ist eine Ode an die extravaganten Farbtöne ihres Terroirs.»

Pierre Castel

Auf Château Cavalier werden die Trauben in der Nacht geerntet, wenn die Rebstöcke von einer zarten Nebelschicht umhüllt ihre Frische bewahren. Cavalier ist der Name des Baches, der durch das Weingut fliesst. Er entwässert die Böden der verschiedenen Parzellen und trägt so zur natürlichen Bewässerung der Rebstöcke bei.

Château Cavalier_nächtliche Traubenernte
Château Cavalier Terra Vitis zertifiziert
Seit 2012 als Terra Vitis zertifiziert: Château Cavalier setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung ein. Die Arbeitsmethoden sind darauf ausgerichtet, den Menschen und die Umwelt zu respektieren.
Château Cavalier Hügel Sainte Brigitte
Auf der Spitze des Hügels Sainte-Brigitte offenbart sich eine unvergleichliche Aussicht auf das Anwesen.
Zur Webseite »

Weine




Boussole Magazine

Die schönsten Seiten von South Wines

 

Sélection Festtagsweine

Unsere Weine in festlicher Verpackung.

Quinta Nova denkt heute schon über die Weine von morgen nach

Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo ist ein Ort von erstaunlicher Schönheit. Hoch über dem Douro gelegen, eingebettet in einer Landschaft, die weltweit einzigartig und zu Recht geschützt ist.

Quinta de S. José – Ein Lehrstück in Sachen Gast­freundschaft

João Brito e Cunha ist ein Musterbeispiel für eine neue Generation von Winzern, die sich am Douro niedergelassen und ambitionierte eigene Projekte ins Leben gerufen haben.

Porto – Die Stadt, in der Portwein erwachsen wird

Obwohl seine Trauben im Douro-Tal wachsen und gedeihen, ist die portugiesische Hafenstadt Porto die Namenspatin des Portweins. Dorthin wird er nach seiner Produktion zur Reifung und Lagerung transportiert.

Mit cleverer Werbung wurde Sandemann weltbekannt

Die Geschichte von Sandeman begann im Jahr 1790, als der 25-jährige George Sandeman seinen Vater um ein Darlehen von 300 Pfund bat, um sich als Weinhändler in London niederzulassen.