Produzenten

Cecilia Beretta

CECILIA BERETTA

Cecilia Beretta ist das Prestige-Weingut der Familie Pasqua und wurde zu Beginn der 80er Jahre gegründet. Seinen Namen erhielt es von dem herrschaftlichen Landhaus Beretta, errichtet im 17. Jahrhundert bei Mizzole, im östlichen Teil des Valpolicella. Der Kellerei Pasqua gehören verschiedene Parzellen in der Nähe von Verona, auf denen man in Zusammenarbeit mit der landwirtschaftlichen Fakultät der Universität Mailand Rebenforschung betreibt. Heute präsentiert Cecilia Beretta eine Linie, die ihresgleichen sucht, neue Dimensionen von aromatischer Finesse und elegantem Geschmack.



Cecilia Beretta, im Besitz von Alessandro, Umberto und Riccardo Pasqua (v.l.n.r.), wurde mit dem Ziel gegründet, Weine von hoher Qualität und mit starker Persönlichkeit zu erzeugen, die die Exzellenz und die Tradition der Gebiete Valpolicella und Soave widerspiegeln. Die Produktionsphilosophie von Cecilia Beretta ist darauf ausgerichtet, eine kleine Palette sehr edler Weine herzustellen. Weine, die Innovation und Tradition vereinen und alte Techniken bewahren.

«Unsere Weine sind die wertvollen Produkte einer einzigartigen Kultur und einer reichen Geschichte.»

«Appassimento», eine jahrhundertealte Methode: Die handgepflückten Trauben werden fast vier Monate lang in Holzgestellen getrocknet. Dabei entwickeln sie ein aussergewöhnlich fruchtiges Aroma.
Ein Land, das seit der Römerzeit dem Weinbau dient: Die Weingüter inmitten der Täler und Hügel des Valpolicella erstrecken sich bis zu den vulkanischen Böden der Soave-Hügel.
Zur Webseite »

Weine




Boussole Magazine

Die schönsten Seiten von South Wines

 

Tiefes Tal, höchster Genuss: der Douro bietet beides in Einem

Das Douro-Tal gehört zu den faszinierendsten Regionen Portugals, voller Schönheit und zauberhafter Landschaften. Begleiten Sie uns auf eine Weinreise zu unseren Produzenten!

Wir starten von Porto aus, wo der Douro ins Meer mündet und von wo aus die Weine und Portweine in alle Welt verschifft werden. Mehr erfahren »

Quinta de S. José – Ein Lehrstück in Sachen Gast­freundschaft

João Brito e Cunha ist ein Musterbeispiel für eine neue Generation von Winzern, die sich am Douro niedergelassen und ambitionierte eigene Projekte ins Leben gerufen haben.

Porto – Die Stadt, in der Portwein erwachsen wird

Obwohl seine Trauben im Douro-Tal wachsen und gedeihen, ist die portugiesische Hafenstadt Porto die Namenspatin des Portweins. Dorthin wird er nach seiner Produktion zur Reifung und Lagerung transportiert.

Mit cleverer Werbung wurde Sandemann weltbekannt

Die Geschichte von Sandeman begann im Jahr 1790, als der 25-jährige George Sandeman seinen Vater um ein Darlehen von 300 Pfund bat, um sich als Weinhändler in London niederzulassen.