Produzenten

Castel Firmian

CASTEL FIRMIAN

Hätte der Garten Eden die Form eines Weinglases, es wäre das Trentino mit seinen hohen, aufstrebenden Felswänden und den herausragenden Reblagen in den Tälern und den einmaligen Rebsorten Im Talgrund der Piana Rotaliana. Und könnte man nun die Seele dieser Landschaft in ein einziges Glas Wein giessen, es wäre wohl ein Pinot Grigio oder ein Teroldego des «Castel Firmian», einer Kollektion überwiegend reinsortiger, charaktervoller Weine des Produzenten Mezzacorona.



Unter dem Label Castel Firmian lancierte der traditionsreiche Produzent Weiss- und Rotweine, die einer nachhaltigen Produktion mit den für das Trentino ortstypischen Rebsorten verpflichtet war. Etwa dem Lagrein, dem Pinot Grigio oder dem Sauvignon Blanc, oder gar autochthonen Sorten wie dem Teroldego. Die Charakteristik der einzigartigen Terroirs wurde eingefangen im sorgfältig von Hand gepflegten und geernteten Traubengut, das nach allen Regeln der Kunst zu harmonischen, intensiv aromatischen, fruchtbetonten Weinen verarbeitet wurde. Castel Firmian war mit diesem Rezept von Beginn an eine Erfolgsgeschichte, die sich bis heute fortsetzt. Zuallererst im Weinberg und im Weinkeller, wo die Winzer nach neuesten Erkenntnissen arbeiten. Aber auch mit gekonntem Handwerk. Ein kleines Beispiel? Wenige Tage vor der Lese des Teroldego werden die äusseren, grösser ausfallenden Trauben des Fruchtstandes von Hand entfernt, um ein ausgewogeneres Resultat mit optimaler Konzentration zu erreichen. Die fast logische Konsequenz von soviel Sorgfalt ist der Erfolg der hochbewerteten Produkte, die Auszeichnung um Auszeichnung abräumen.

Castel Firmian Piana Rotaliana

«Wahrhaft der schönste Weingarten Europas!»

J. W. von Goethe in seinen italienischen Reisenotizen über die Piana Rotaliana.
Die autochthone Rebsorte «Teroldego» ist in der Piana Rotaliana zuhause und bringt im perfekten Zusammenspiel mit den kalkhaltigen, mineralienreichen Böden und dem Mikroklima des Trentino einzigartige Weine hervor. Sie haben sich 1971 als erste Weine Italiens das DOC verdient. Und die erste Flasche Teroldego Rotaliano DOC soll noch heute bei Mezzacorona in der Schatzkammer stehen.
Zur Webseite »

Weine




Boussole Magazine

Die schönsten Seiten von South Wines

 

Sélection Festtagsweine

Unsere Weine in festlicher Verpackung.

Quinta Nova denkt heute schon über die Weine von morgen nach

Quinta Nova de Nossa Senhora do Carmo ist ein Ort von erstaunlicher Schönheit. Hoch über dem Douro gelegen, eingebettet in einer Landschaft, die weltweit einzigartig und zu Recht geschützt ist.

Quinta de S. José – Ein Lehrstück in Sachen Gast­freundschaft

João Brito e Cunha ist ein Musterbeispiel für eine neue Generation von Winzern, die sich am Douro niedergelassen und ambitionierte eigene Projekte ins Leben gerufen haben.

Porto – Die Stadt, in der Portwein erwachsen wird

Obwohl seine Trauben im Douro-Tal wachsen und gedeihen, ist die portugiesische Hafenstadt Porto die Namenspatin des Portweins. Dorthin wird er nach seiner Produktion zur Reifung und Lagerung transportiert.

Mit cleverer Werbung wurde Sandemann weltbekannt

Die Geschichte von Sandeman begann im Jahr 1790, als der 25-jährige George Sandeman seinen Vater um ein Darlehen von 300 Pfund bat, um sich als Weinhändler in London niederzulassen.