Produzenten

Audarya

AUDARYA

Das im Süden Sardiniens liegende Weingut Audarya wird von den jungen Winzern Salvatore und Nicoletta Pala bewirtschaftet. Die Geschwister haben das elterliche Weingut im Jahre 2014 übernommen. Dies mit dem Ziel, Tradition und Moderne zu vereinen. In ihren jungen Jahren haben sich die beiden Wein-Enthusiasten bei Weinliebhabern weit über die Landesgrenzen hinaus bereits einen Namen geschaffen. Nicht nur mit ihren hervorragenden Weinen, sondern auch mit den einzigartigen Etiketten, die ihre Flaschen zieren.



«Wenn jemand es verdient, König genannt zu werden, dann ist es der Cannonau di Sardegna.»

Nicoletta Pala, Winzerin

Die jungen Winzer Nicoletta und Salvatore Pala sind sich der Tradition des Weinbaus in Sardinien bewusst und wollen diesen mit innovativen Ideen in die Zukunft führen. Mit Respekt für die Umwelt und die Welt des Weinbaus, in Hingabe für ihren Beruf als Winzer. So, wie der Name ihres Weingutes es besagt: Audarya kommt aus dem Orientalischen und heisst übersetzt Edelmut.

Ein besonderer Ort, an dem der Keller, die Reben und der Himmel zusammenkommen: 37 Hektar Weinberge, von denen 10 Hektar das Weingut Audarya umgeben.
Auf dem Landgut Audarya werden die Traubensorten Cannonau, Bovale, Vermentino und Malvasia angebaut – in integrierter Landwirtschaft.
Zur Webseite »

Weine




Boussole Magazine

Die schönsten Seiten von South Wines

 

Tiefes Tal, höchster Genuss: der Douro bietet beides in Einem

Das Douro-Tal gehört zu den faszinierendsten Regionen Portugals, voller Schönheit und zauberhafter Landschaften. Begleiten Sie uns auf eine Weinreise zu unseren Produzenten!

Wir starten von Porto aus, wo der Douro ins Meer mündet und von wo aus die Weine und Portweine in alle Welt verschifft werden. Mehr erfahren »

Quinta de S. José – Ein Lehrstück in Sachen Gast­freundschaft

João Brito e Cunha ist ein Musterbeispiel für eine neue Generation von Winzern, die sich am Douro niedergelassen und ambitionierte eigene Projekte ins Leben gerufen haben.

Porto – Die Stadt, in der Portwein erwachsen wird

Obwohl seine Trauben im Douro-Tal wachsen und gedeihen, ist die portugiesische Hafenstadt Porto die Namenspatin des Portweins. Dorthin wird er nach seiner Produktion zur Reifung und Lagerung transportiert.

Mit cleverer Werbung wurde Sandemann weltbekannt

Die Geschichte von Sandeman begann im Jahr 1790, als der 25-jährige George Sandeman seinen Vater um ein Darlehen von 300 Pfund bat, um sich als Weinhändler in London niederzulassen.